Gewählte Nachricht:

10. Juli 2009 10:00 Uhr Alter: 9 Jahre

Aktionen des Jugendrotkreuzes zu Beginn der Sommerferien

Von: Gina Penz

Anstelle des Sommercamps – und auch des Sportcamps- wurde den Jugend-rotkreuzlern eine spannende Woche mit viel Nervenkitzel geboten...

Tag 1: Am Kaarster See

Tag 3: Klettern in der Halle Mensch

Tag 4: Kart fahren im MS Kart-Center

Tag 5: Beachsoccer-, und Volleyball in der Halle Mensch

Am Montag und Dienstag von sieben Französinnen unterstützt, die vom Partnerschaftsverein aus an unserem Programm teilnahmen, starteten wir unsere Woche mit einer Fahrradtour zum Kaarster See und anschließendem gemeinsamen Grillen mit dem Partner­schaftsverein.

Ein spannendes Badminton- Turnier mit gemischten Gruppen folgte am Dienstag. Die Französinnen fuhren  danach zurück zur Wildenburg, wo sie den Rest der Woche verbrachten. Mittwochmittags trafen wir uns und fuhren gemeinsam in die Mensch- Kletterhalle um dort die ein der andere Wand hoch zu klettern, mal mehr und mal weniger sportlich, aber lustig war es auf jeden Fall.

Nach einem kurzem Beachsoccerspiel ging es dann wieder zurück um sich am folgenden Tag zum Kart fahren zu treffen. Mit vierzehn JRKlern auf einer Kartbahn war eine Menge Spaß vorprogrammiert. Aber nicht nur die Jungs hatten Spaß an der Aktion, auch die Mädels konnten gut mithalten.

Am letzten Tag fuhren wir erneut zur Mensch-Kletterhalle um dort Beachsoccer und Beachvolleyball zu spielen. Anschließend ging es zu den Räumlichkeiten des Ortsvereins, um der Woche einen gemütlichen Ausklang, durch geselliges Beisammensein mit DVD und Knabberei, zu geben.



Noch mehr Fotos gibt es in der Gallery!


Seite druckenSeite empfehlennach oben