Sie sind hier:  » Haus- und Straßensammlung 2013

Gewählte News

22. Februar 2013 00:00 Uhr Alter: 6 Jahre

Haus- und Straßensammlung 2013

Kleinvieh macht auch Mist. Die Jahressammlung des DRK Ortsvereins Grevenbroich läuft vom 01.Februar bis 01. März. Vielen Dank für Ihre Spenden!

Gruppenfoto der Gruppe Himbärchen mit Sammeldosen.

Auf dem einen Foto sieht man die Kindergruppe Himbärchen, mit ihrer Gruppenleiterin Melanie Cöln, wie sie sich aufmacht, Spenden zu sammeln.

Kleinvieh macht auch Mist.

Unter diesem Motto machen sich vom 01. Februar bis 01. März wieder über 50 Jugendliche des Jugendrotkreuzes auf den Weg durch die Straßen fast aller Stadtteile von Grevenbroich. Von Haustür zu Haustür bitten sie die Bürger unserer Schlossstadt um kleine Spenden direkt in die Sammeldose. Dabei engagieren sich wie immer alle Helfer vollständig ehrenamtlich. Sogar die Jüngsten Mitglieder unter vierzehn Jahren unterstützen zusammen mit ihren Gruppenleitern die Haus- und Straßensammlung, bei der man immer wieder feststellen kann, wie viele freundliche Gesichter in Grevenbroich anzutreffen sind.

Die Rot-Kreuz-Sammler erkennt man an den der verplombten Sammeldose, dem Sammelausweis mit Stempel und der offiziell ausgestellten Spenderliste, in die sich jeder Spender eintragen kann, wenn er eine Spendenbescheinigung für seine Spende erhalten möchte.

Mit den gesammelten Spenden finanziert der Ortsverein vor allem die Jugendarbeit. Denn in den Gruppen des Jugendrotkreuzes wird viel geboten. Wettbewerbe in Berlin oder die alljährliche zehntägige Herbstfahrt zu vergünstigten Teilnehmergebühren, auch für finanzschwache Familien, sind nur einige der vielen Aktionen die die soziale Kompetenz und das Erlernen von Eigenverantwortung der Kinder und Jugendlichen fördern.

Dabei unterstützt jede noch so kleine Spende. Denn wenn jeder Haushalt an der Tür nur einen einzigen Euro spenden würde, dann macht Kleinvieh eben auch Mist.